a rainbow filled the sky.

Scherben...

Ich sitz' mitten in einer Welt aus Scherben...Die ich mir selbst zu verdanken habe.

Muss ich eigentlich immer genau DAS zerstören,was mir wichtig is'? Auch eine Art der Selbstverletzung&-zerstörung...Meint mein Psychologe.Und hey, der weiß alles, er hat den Scheiß studiert,er ist nicht umsonst Psychologe,nicht wahr? Aber was bringt es einem, von jemandem gesagt zu bekommen, dass man sich alles was wichtig ist und einem Halt gibt, selbst zerstört, um sich so selbst zu verletzen und so auch einen Grund zu haben,sich körperlich zu verletzen? Was bringt mir das, wenn ich nicht die Kraft dazu habe, irgendetwas daran zu ändern? "Du kannst nichts für deine Stimmungsschwankungen, das gehört zu deinem Krankheitsbild"-Aha? Schön? Und jetzt? Sag ich meinen Freunden jetzt in Zukunft "Sry, ich kann nichts dafür,das gehört nunmal zu meinem Krankheitsbild"? Ich mein: HALLO?! Kann mir vllt mal jemand nicht sagen wie ich mich VERHALTE, sondern mir zeigen, wie ich mich ÄNDERN kann?!

Wenn ich mal wieder einen eigentlich grundosen Panikanfall bekomme...Sag ich mir dann "Hey,alles okay,du bist nur gestört,du bist krank,nichts weiter"?Nein. Ich kann in so einer Situation nicht denken.Ich brauche in solchen Situationen jemanden, der für mich denkt,mir sagt,dass alles gut wird-und wenn ich das höre,verdreh ich doch nur genervt die Augen,weil dieser Satz so oft gesagt wird...Und sich doch nichts ändert..Wenn irgendwas ist, zieh ich mich zurück aber versuche gleichzeitig mir nichts anmerken zu lassen.Wo ist der Sinn?Ich weiß es selbst nicht.

 

...Ich bin egoistisch?...Na und?Wer ist das nicht? Ist es nicht auch ein Zeichen von Egoismus, wenn ihr mir vorwerft, dass ich nur an mich denke und nicht an euch? Seid ihr sicher,dass es überhaupt stimmt,dass ich nicht an euch denke..?Ich kann nicht immer jedes Problem lösen...Und dabei meine eigenen Probleme vergessen... Ich bin mit mir selbst überfordert..Ich habe Angst jemanden zu verletzen und zu verlieren wenn ich etwas falsches sage.Ich habe Angst davor allein zu sein, weil ich allein nicht zurecht komme.Ich brauche Menschen um mich, die mich mögen.Ich ertrag' es nicht,Fehler zu machen...Und doch tu ich's immer wieder, oft auch bewusst..

Wie soll ich Lösungen für eure Probleme finden,wenn ich nicht klar denken kann..?

6.4.09 11:21


 [eine Seite weiter]

layout
pic